Einzelansicht

MARK 51°7 - Entdeckertag mit Radio Bochum am 8.7.2017

Nach der riesigen und positiven Resonanz auf die erste Infoveranstaltung haben Bürgerinnen und Bürger erneut die Chance, eine der spannendsten Baustellen Deutschlands zu erkunden: Am Samstag, 8. Juli 2017, informiert Sie die Bochum Perspektive 2022 GmbH in der Zeit von 10 bis 15 Uhr über die aktuellen Arbeiten und die zukünftige Entwicklung auf dem Gelände des ehemaligen OPEL Werk I in Bochum-Laer.

Die Teilnehmer werden in Gruppen à 50 Personen über die Baustelle geführt und erhalten in drei Stationen einen umfassenden Überblick: Informationen über den Stand der bisherigen Reaktivierungsarbeiten und den nächsten Bauabschnitt 1b – inklusive eines spektakulären Panoramablicks über das gesamte Gelände auf MARK 51°7. Fazit der Besucher nach der ersten Veranstaltung im Mai: Toll, dass wir dabei waren! Einen Rückblick auf die erste Exkursion finden Sie in unserer Nachlese.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 500 Personen begrenzt – bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Die wichtigsten Eckdaten zur Exkursion

Datum:    Samstag, 8. Juli 2017
Ort:          Mark 51°7, Opelring 1, Bochum-Laer

Dauer:

ca. 90 Minuten pro Gruppe
Den genauen Zeitpunkt, wann Ihre Exkursion startet, erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung. 

Durchführung:

Führung in Gruppen à ca. 50 Teilnehmern
Die Exkursion findet in einer Zeit statt, zu der parallel Bau- und Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. 

Programm: 

Detailinformationen zur Baustelle, Fortschritt der Rückbauarbeiten, Ausblick auf die anstehenden Maßnahmen; zukünftige Entwicklung und Gestaltung des Industrie- und Gewerbegebietes MARK 51°7; 360-Grad-Rundblick über die Baustelle.

Anmeldung

Die Zahl der Plätze ist auf 500 begrenzt. Bitte melden Sie sich verbindlich an.
Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, die Sie begleitenden Personen, den Hinweis „Bürgerinformation“ und Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer an.

An der Exkursion am 8.7.2017 auf Mark 51°7 teilnehmen!

Weitere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:
E-Mail:  veranstaltungen(at)bochum-wirtschaft.de
Telefon: 0234/61063-321
Fax:   0234/61063-333



Wir freuen uns auf Sie!