Einzelansicht

Bochum 4.0 – Business meets Science, im O-WERK auf MARK 51°7 am 9.5.2017 um 18:00 Uhr

Freuen Sie sich auf die erste Veranstaltung von „Bochum 4.0 - Business meets Science“ im O-WERK auf MARK 51°7, einer der spannendsten Baustellen in der Region und in Deutschland.

Thema: Wenn Zukunftstechnologien Fahrt aufnehmen

Bochum wird künftig das Zentrum der Wissensarbeit im Ruhrgebiet sein. Das Knowhow, das an unseren Hochschulen vermittelt wird, und die Forschung, die hier betrieben wird, sichern die Zukunft unserer Stadt. Doch wie genau kann das aussehen? Antworten auf diese Frage wollen wir mit unserer Veranstaltungsreihe Bochum 4.0 liefern.

In einem spannenden Mix aus Vortrag und persönlichem Austausch bietet Business meets Science Einblicke in die wichtigsten Technologietrends und zeigt die sich daraus ergebenden Chancen für Wirtschaft und Wissenschaft auf. So profitieren auch Sie von den Vorteilen des Wissensstandorts Bochum.


scienlab. Engineering the electronic age

scienlab steht exemplarisch für die Herausforderungen, die Start-Ups auf dem Weg zum mittelständischen Unternehmen zu meistern haben. Personal, Netzwerke, Kooperationen und Standortfragen sind wesentliche Stellschrauben für den zukünftigen Erfolg und benötigen eine breite kommunale und regionale Infrastruktur. Gerade mittelständische Unternehmen müssen über den Tellerrand hinausblicken, um ihre Technologie- und Marktführerschaft in sprunghaft wachsenden Zukunftsmärkten zu erhalten und um ihre Ressourcen sinnvoll einzusetzen.


Programm

18:00 Uhr · Empfang

18:30 Uhr · Eröffnung & Begrüßung
Prof. Dr. Rolf Heyer, Geschäftsführer Bochum Perspektive 2022 GmbH

18:45 Uhr · Keynote: „Wenn Zukunftstechnologien Fahrt aufnehmen“
Prof. Dr.-Ing. Michael Schugt

19:05 Uhr · Podiumsdiskussion
• Prof. Dr.-Ing. Michael Schugt
• Wilfried Neuhaus-Galladé
• Prof. Dr. Elmar Weiler

19:40 Uhr · Get-together mit Imbiss und Blick über die Baustelle

Programm, Anfahrt und Detailinfos als PDF Download